NameAngelika Grothelyschen
FrageIn Ihrer Seite zur Desinfektion schreiben Sie über die Gefährlichkeit von pathogenen Keimen, die zu Pandemien führen können. Was sind eigentlich Pandemien und gab es die schon einmal?
Antwort

Sehr geehrte Frau Grothelyschen,

eine Pandemie ist eine weltweit ausufernde Epidemie, also eine sich weltweit ausbreitende Infektionskrankheit. Meist wird sie durch neuartige Viren verursacht, die bisher in der Bevölkerung nicht zirkulierten und dadurch zu hohen Erkrankungs- und Sterberaten führen.

Im letzten Jahrhundert gab es z. B. drei Influenzapandemien: 1918, 1957, 1968. Die schwerste davon war die sog. Spanische Grippe 1918 / 1919, die weltweit 20 - 50 Millionen Todesopfer forderte.

Mit freundlichen Grüßen

Dipl. Ing. W. Gabler

Redakteur